Grundlagen der Zungendiagnostik

Chinesische Ernährungslehre

Kursfoto
In der TCM wird eine Diagnose vor allem aus Anamnese, Puls- Zungen- und Gesichtsmerkmalen erstellt. Dieses Seminar widmet sich der Zungendiagnostik. Im theoretischen Teil werden Grundlagen über Form, Beschaffenheit, Farbe und Beläge vermittelt, welche im praktischen Teil gegenseitig geübt werden. Danach ist der/die Teilnehmer/in in der Lage, den Zungenbefund seines Patienten in ein diagnostisches Bild einzufügen.

Voraussetzung
Mind. 3 Themenseminare bzw. TCM-Erfahrung

Unterrichtseinheiten: 17

Foto: © Noemi Morell

« Zurück