Wechseljahre

Zeit des Wandels und der Ernte

Kursfoto

Irgendwann zwischen 45 und 55 geraten wir Frauen aus dem Rhythmus, der uns seit unserer frühen Jugend begleitet hat. Etwas sehr Vertrautes, Intimes verabschiedet sich. Der Wechsel ist mehr als Hormone, Hitzewallungen und Schlafstörungen. Parallel zum körperlichen Wandel ist ein seelischer Wandel im Gang. Das Verstehen und besonders das Annehmen dieser Veränderungen in unserem Frauenleben hilft uns, diese Reise bewusst zu begehen und ungeahnte Schätze zu heben. „Entdecken, was wirklich zählt“ – so könnte der zentrale Satz dieser Lebensphase lauten!

Mit der Kraft des 4-Schilde-Rades, in der Begegnung mit der Natur, durch unseren Ausduck im Tanz und den Austausch im Kreis der Frauen, mit Qigong, Liedern und Poesie erforschen und nähren wir unser Frau-Sein in dieser speziellen Lebensphase.

Inhalt
  • Ganz bewusst zurückschauen auf die sogenannte erste Lebenshälfte.
  • Der Zeit des Wechsels als Schwellenzeit gewahr werden. Wechsel: Verwandlung auf allen Ebenen, Zeit des Bilanzziehens. Zeit der Ernte.
  • Einen Ausblick wagen, wo die Reise hingehen soll.

Für Unterkunft und Verpflegung sorgen die Teilnehmerinnen selbst.

Ort
Bildungswerkstatt Breitenfurt
Römerweg 13
2384 Breitenfurt

Zusatzkosten
€ 30.– Raummiete

Organisatorisches
Etwa 4 Wochen vor dem Seminar versenden wir an alle TeilnehmerInnen weitere Infos zum Seminar sowie zur Zimmerreservierung und Fahrgemeinschaftsbildung.

Foto: © Karina Maringer

« Zurück