Visionssuche Kärnten/Österreich

Kursfoto

Die Visionssuche ist DAS Übergangsritual, überliefert von fast allen Traditionen der Menschheit. Traditionell für die großen Übergänge „Erwachsenwerden“ oder „Altwerden“ eingesetzt, wird es in der modernen Welt unzähliger individueller Lebensentwürfe für so unterschiedliche Initiationen verwendet wie: „einen Platz im Leben finden“, „bereit für einen Partner werden“, „meine Kraft annehmen“, „mich zeigen“, „mein Vatersein annehmen“, „zu meiner Partnerschaft stehen“, „Übergang zum Single“, „mich selbst lieben“ usw. Immer sind es Übergänge von einem Zustand, der den weiteren Weg behindert, zu einem neuen Zustand, der dem Weg der Seele oder des Selbst besser gerecht wird.

4-tägige Auszeit in den Nockbergen auf 1660m Höhe, auf einer wunderbaren Alm gelegen; Adler und Bussarde kreisen oft über den Berggipfeln.

Wir haben eine großzügige Almhütte mit einer großen Bauernküche, großer Stube, 5 Zimmer bis zu 14 Betten und einen Teich vor der Türe.

Ort
Nockberge, Kärnten

Kosten
€ 770.– bis € 890.– (je nach Selbsteinschätzung)

Zusatzkosten
€ 280.– für Platzbenützung, Unterbringung und Verpflegung vor und nach der Auszeit (Selbstversorgung; es wird gemeinsam gekocht)

Organisatorische Leitung
Gerhard Hajny
 0664/ 502 88 10


Foto: © Franz P. Redl