Iyengar Yoga

Kursfoto

In diesem Kurs werden einfache und grundlegende Yogahaltungen (Asanas) gelernt und geübt, je nach Vorkenntnissen und Bedürfnissen der TeilnehmerInnen. Der Fokus liegt zu Beginn auf den Stehhaltungen, aber es werden auch Asanas im Sitzen und Liegen, Vorwärtsbeugen und Rückbeugen, Umkehrhaltungen, Drehungen und dynamische Sequenzen wie der Sonnengruß (surya namaskar) geübt.

Schritt für Schritt wird der richtige Aufbau der Haltungen gelernt. Wenn sinnvoll, werden vorübergehend auch unterstützende Hilfsmittel (Blöcke, Gurte, etc.) eingesetzt, sodass die Haltung einfacher und vor allem anatomisch korrekt ausgeführt werden kann, um so den größtmöglichen Nutzen aus dem Asana zu ziehen.

Durch regelmäßiges Üben wird ein gesundes Gleichgewicht von Flexibilität, Kraft, Ausdauer und Entspannung entwickelt. Es entsteht innere Ruhe bei gleichzeitig klarem Geist/Bewusstsein.

Jede/r kann Nutzen aus der Yogapraxis ziehen, so bietet es z.B. sehr aktiven Menschen eine Möglichkeit Stress-Symptome zu verringern, ausgeglichener und gelassener zu werden. Menschen mit sitzender Berufstätigkeit profitieren von einem wohltuenden Ausgleich zu ihrer kopflastigen Alltagstätigkeit und finden Linderung bei durch Haltungsfehlern verursachten Schmerzen.

Ich freue mich auf Dein Kommen!

Laufender Einstieg und StudentInnenermäßigung auf Anfrage!

Foto: © Alois Langmeier