Anusara Yoga

Kursfoto

Anusara Yoga wurde von John Friend entwickelt und ist ein Hatha Yoga System, das auf einer lebensbejahenden tantrischen Philosophie, die das intrinsisch Gute in Allem sieht, basiert. Es ist ein Yogastil, der die Anatomie des westlichen Menschen von heute und neueste biomechanische Erkenntnisse berücksichtigt.

Anusara bedeutet „sich im Fluss befinden“ oder „die Seele im Fluss mit dem Universum“. Die Asanapraxis (also die körperliche Praxis der verschiedenen Körperstellungen) ist bei Anusara Yoga zumeist dynamisch und immer geführt von den „Universellen Ausrichtungsprinzipien“. Diese helfen uns dabei, jede Asana energetisch und anatomisch optimal für unseren Körper auszurichten. Anstrengung und Hingabe kommen in dieser Yogapraxis immer mehr ins Gleichgewicht, Konzepte und Vorstellungen, wie wir sein sollten, fallen weg, bis sich eine freudvolle Leichtigkeit einstellt, die uns zeigt, dass wir uns im Fluss mit dem Universellen befinden.

Die Yogaphilosophie begleitet durch jede Anusara Stunde – nicht nur als Theorie, sondern erfahrbar in der gesamten Praxis: Im Pranayama, in der Meditation, bei den Asanas und in der Entspannung. Vom Herzen und dem Universellen geführt ist Anusara Yoga eine Praxis, die uns immer mehr in Einklang mit unserer Essenz bringt und uns für das Leben im Moment öffnet.

Kosten
Einzeltermin: € 16.–

Mit (Anusara) Yoga Erfahrung Einstieg jederzeit möglich!

Foto: © Marie Pircher/Walter Klocker

« Zurück