12-teilige Form des Daoyin Yangsheng Gong

Kursfoto

Die 12-teilige Form des Daoyin Yangsheng Gong ist die neueste Version von Prof. Zhang, der seit über 40 Jahren diesen Methodenzyklus entwickelt.

Sie ist eine selbstregulierende Meridian-Übungsmethode. Sie basiert auf „Yijin“ (Buch der Wandlung), TCM und traditioneller Körperkunst und ist anwendbar an verschiedenen System- und Organbeschwerden.

Diese Übungsserie setzt sich zusammen aus dem gezielten Einsatz der Vorstellungskraft, einer bestimmten Atemtechnik und regulierenden Körperhaltungen. Ziel ist es die Funktionen des Organismus zu fördern und dessen Beschwerden vorzubeugen bzw. zu lindern. Somit verbessert sich die Lebensqualität in hohem Maße.

In diesem Seminar wird diese Methode sowohl in der Theorie als auch in der Praxis im Detail vermittelt. Das Seminar ist für alle Qigong-Übenden geeignet.

Foto: © Xiaoqiu Li

« Zurück