Die Konstitutionelle Achse

Es geht um energetische Grundkonzepte im Qigong: die Achse Herz-Milz-Nieren wird als Konstitutionelle Ebene gesehen. Es geht dabei um unsere grundsätzliche Ausrichtung wie Konstitution, Essenz und Elan, geprägt durch das was ist und das was möglich ist. Auch die spirituelle Verbindung von Körper und Geist ist hier Thema.

Ausgewählte Übungen aus diesen Themenkreisen des Daoyin Yangsheng Gong und Übungen zur Selbsterfahrung lassen uns die Theorie des Qigong und der 5 Wandlungsphasen mit unserem Leben verbinden.