TranceDance Ritual

Kursfoto

Trancereisen und Tänzen sind seit tausenden Jahren Bestandteil von schamanischen Ritualen in diversen Kulturen und Traditionen. Tanz wurde als "Tür" zur Seele und dem Göttlichen gesehen – sich selbst in Trance zu tanzen bot eine Möglichkeit sich mit der heilenden Karft des Göttlichen zu verbinden.

Von diesen schamanischen Perspektiven näheren wir uns dem Trance Dance heute. Trance Dance verbindet Bewegung, perkussive Musik und Atemtechniken um einen erweiterten Bewusstseinzustand hervor zu rufen. Dies alles passiert unter Verwendung einer Augenbinde, die hilft in Unbekanntes einzutauchen und die einen anhält nach Innen zu schauen – die Sinne verstärken sich ebenso wie Aspekte unseres Lebens, die Heilung oder mehr Klarheit brauchen.

Trancedance lädt ein zu einer inneren Reise, die über unseren normalen Sinn für Wirklichkeit hinausgeht und Türen öffnet in Welten, in denen Zeit und Raum nicht existieren. Es ist ein Werkzeug, dass uns hilft uns mit unserer eigenen Kraft, unserer Weisheit und unserem Höheren Selbst zu verbinden.

Kosten
Einzeltermin: € 18.–

Foto: © Claudia R. Pichl

« Zurück