Gesichtsdiagnostik | Teil 1 – Grundlagen

TCM-Ernährung

Spezialisierung
Kursfoto

Die Gesichtsdiagnostik ist, neben Puls- und Zungendiagnostik, eines der wichtigsten Diagnoseverfahren der TCM.

Der Schwerpunkt liegt in einer rein medizinischen und therapeutisch umsetzbaren Deutung der Gesichtsmerkmale!

Inhalte Teil 1
Die 8 Grund-Kopf-Formen, Symetrie, die 5 Berge, die Paläste, Farbdeutung, Organ-Zuordnung und Meridian-Lokalisation im Gesicht werden im Zusammenhang mit der Fünf-Elemente-Lehre gebracht. Organ Entsprechung der einzelnen Formen von Augen, Nase, Mund, Brauen, Kinn und Ohren.

Voraussetzung
TCM-Ernährung Jahreszyklus bzw. TCM-Erfahrung

Unterrichtseinheiten: 24

Foto: © Ina Diolosa

« Zurück