Der Heilmittel größtes ist die Liebe

Seminare
Kursfoto

Inspiriert von dem Satz des Paracelsus „Der Heilmittel größtes ist die Liebe“ wollen Dr. L. Spindelberger und Mag. Eva Nagl-Pölzer in diesem Seminar die TeilnehmerInnen mit der Heilkraft der Liebe und ihren verschiedenen Ausdrucksformen vertraut machen.

Im Laufe unseres Lebens haben wir alle schon Erfahrungen mit der Liebe gemacht und sind den verschiedenen Formen der Liebe begegnet: der familiären und der mitfühlenden Liebe, der platonischen und der erotischen Liebe, und nicht zuletzt der universellen Liebe. Dr. Spindelberger wird diese Ausdrucksformen der Liebe in ein ganzheitliches System einordnen und mit den 5 alchemistischen Elementen und unserm Körper in Verbindung bringen.

Die Liebe will aber auch gelebt werden. Anhand von praktischen Übungen und durch vertiefende Meditationen wird Mag. Nagl-Pölzer die TeinehmerInnen leiten und dahin begleiten ihren ganz persönlichen Zugang zur Liebe zu erforschen: In welchen Lebensbereichen gelingt es mir, die Liebe zu entfalten und mit Freude zu leben? Wo wünsche ich mir, die Liebe stärker oder anders zu leben? Wie gelingt es mir, meine Liebesfähigkeit weiter zu entfalten? Passende Musik darf und wird an diesem Wochenende der Liebe natürlich auch nicht fehlen.

Foto: © Leopold Spindelberger