Qigong am Morgen für die Leber

offener Termin

Schnupperstunden
Kursfoto

Stärkende Übungen für die Mitte, für mehr Präsenz, Zentriertheit und Gelassenheit. Nähren der körperlichen und emotionalen Mitte. Finden des inneren Gleichgewichts.
Milz und Magen sind die Organe unserer Mitte und für Transformation zuständig, für die Umwandlung alles Aufgenommenen in Energie, die für uns nutzbar ist. Milz-Qigong kräftigt den Magen, belebt die Milz und harmonisiert die Verdauung. Das Vertrauen in die eigene Stärke finden.

Leber-, Holz- und Drachenübungen bringen Abgelagertes wieder in Fluss. Körper und Geist werden gereinigt, Gestautes, Spannungen und Stress lösen sich, der Energiefluss im Körper wird harmonisiert. Mit dynamischen und fließenden Bewegungen die eigene Stärke und Beweglichkeit erkunden und die eigene Lebensenergie wieder aufblühen lassen. Offenheit für Neues ermöglicht Veränderung, die eigene Mitte wird gestärkt. Verbesserung von Gleichgewichtsgefühl, Körperhaltung und Beweglichkeit verbinden sich mit einer entspannten und gelassenen Grundhaltung. Das Frühjahr ist die Zeit des Aufbruchs, wieder in Bewegung zu kommen und Neues zu wagen. Ein Durchputzen des im Winter Angesammeltem öffnet neue Wege und Möglichkeiten. Meditationen verbinden uns mit uns selbst und mit einem größeren Ganzen.

Mit Freude und einem Lächeln einen entspannten, gelassenen Start in den Tag finden.

Offen für Anfänger und Fortgeschrittene.

Anmeldung:
johannes.benker@gmail.com


Eintritt frei!

Foto: © Johannes Benker

idol-club.biz