Veröffentlicht am

Rainer, Laurentius

Laurentius Rainer

1982 inmitten einer 10-köpfigen Familie als Erbe der 1. jodelnden Weltstars (Tiroler Landessänger Fam. Rainer um 1800) geboren, ist Sänger seit dem 6. Lebensjahr, ehem. Wiener Sängerknabe und Ingenieur, diplomierter Jazz-Sänger, Reformpädagoge (Montessori) und Bergwanderführer, Pilger, initiierter Heiler und autodidakter Kontragitarrist, sowie psychosozialer Berater in Ausbildung (unter Supervision), 
der sich schon seit über 30 Jahren mit der Stimme beschäftigt und sich für ihre heilsame Wirkung auf alle Ebenen des Seins, ihre seelische Ausdruckskraft, die ihr innewohnende Klanggalaxie an Teiltönen und ihre heimischen Wurzeln begeistert.

Er sammelt umfassend Selbsterfahrung in verschiedenen Tanz- & Sportstilen, Schauspiel, Komposition, Dichtung, Theaterentwicklung, sowie in verschieden Heil- & Therapieformen und beschäftigt sich als Autodidakt seit rund 20 Jahre mit polyphonem Obertongesang, Jodeln, Improvisation und Kunstpfeifen.

Er unterrichtet international (at, cz, de, fr, ch, si, hr) seit 2006 selbst namhafte KünstlerInnen, sowie in verschiedenen Institutionen (u.a. an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien) und begleitet in therapeutischen Kooperationen.

Solistisch zu sehen und zu hören war er u.a. im Wiener Kammerchor, Konzerthaus & Dschungel, in der Neuen Oper Wien, beim Schrammel.Klang …, sowie im Rahmen eigener Bandprojekte und mit international erfolgreichen MusikerInnen diverser Genres.

Mit seiner 140 Jahre alten Kontragitarre konzertiert er in den Bereichen Wienerlied & internationaler Volksmusik, Eigenkompositionen & Mashups, Jazz & Pop, sowie Improvisation & Meditation.

Kontakt

Foto: © Laurentius Rainer