Hildegardmedizin

Kursfoto
  • Kurs-Nr: 15327
  • Datum: 15.08.2020 – 16.08.2020 | Termine/Ort
  • Kosten: € 336.–
  • LehrerIn: Judith Wieser
  • Anmeldung siehe unten!


Terminverschiebung auf SA 15.08. – SO 16.08.2020

Akademie für Traditionelle Europäische Medizin
Seminar im Rahmen der TEM-Fortbildung 2018 – 2021

Die Maxime der Hildegard von Bingen war, Mensch und Kosmos als Einheit nicht nur zu betrachten, sondern auch zu leben. Darüber hinaus war sie stets bestrebt, den Zusammenhang zwischen seelischer und körperlicher Gesundheit, welche folglich auch in die geistige einwirkt, als Grundlage dieser Einheit zu wissen.

Es mögen viele Berichte und Gerüchte über und um Hildegard von Bingen kursieren. Unzählige Studien, Erfahrungsberichte und kritische Prüfungen belegen für heutige Erkenntnisse der Naturheilverfahren und anderer Zweige eine hilfreiche und integrierbare Lehre. Es ist ein wirkungsvolles System zur Vorbeugung, gesund Erhaltung, medizinischen Begleitung oder Heilung. Mit breit gefächerten Möglichkeiten bleibt das Gesamtbild der Hildegardmedizin, in das der Mensch irdisch wie kosmisch eingewoben ist, das wir mehr und mehr zu begreifen lernen, ein recht modernes.

In diesem Seminar-Wochenende werden die wichtigsten theoretischen und praktischen Grundlagen vermittelt und vorgestellt.

Leitung der TEM-Akademie
Erna Janisch
0699/1408 1404


Ort
Hotel Sperlhof, Windischgarsten/OÖ
www.sperlhof.at

Weitere Informationen & Anmeldung
www.tem-akademie.com

Foto: © TEM-Akademie

« Zurück