Autoimmungerkrankungen – Multiple Sklerose – Aus Sicht der TCM

Autoimmunerkrankungen werden in der Taoistischen Medizin als eine Entwurzelung des PO (animalische Seele = ätherischer Körper) betrachtet. Eine Verschiebung des PO (Architekt, der die Form verwaltet), ausgelöst durch Schock oder eine Auszehrung des Yin mit Leerer Hitze, genügt, um Autoimmunkrankheiten auszulösen.