Sommer Yoga Iyengar

Spezialwochen
Kursfoto

Yoga Refreshment für Körper, Geist und Seele während der Sommerpause. Freude am gemeinsamen Üben, vorzugsweise mit etwas Yogaerfahrung, aber auch zum Kennenlernen.

Im Mittelpunkt jeden Abends stehen Asanas (Yogahaltungen), die in verschiedenen Sequenzen und mit wechselnden Schwerpunkten geübt werden:

1. Tag: Stehhaltungen
2. Tag: Vorwärtsstreckungen, Drehungen
3. Tag: Rückwärtsstreckungen

Zu Beginn jeder Stunde werden wir uns Zeit nehmen gut auf der Yogamatte anzukommen, also mit dir selbst in Kontakt und Beziehung kommen und den Abschluss jeden Abends bilden regenerative Haltungen und wohlverdiente Entspannung.

Eine Yogahaltung besteht sichtbar nach außen im Einnehmen einer vorgegebenen Form. Das detaillierte Arbeiten an der Haltung erfordert viel Konzentration und sensibilisiert die Körperwahrnehmung und verleiht dem Üben eine innere Dynamik. So wird jede Haltung zu einem den ganzen Menschen erfassenden Geschehen, zur Meditation in Bewegung.

Foto: © Alois Langmeier

« Zurück