<< zurück

Growing Love

2 - Öffnen für Ressourcen

KRAFT DES FRÜHLINGS UND DES MORGENS

Willkommen heissen des Lichts – Öffnen für Ressourcen

Die Erde heisst das stärker werdende Licht willkommen – Tag und Nacht werden bald gleich lang sein! Wenn wir beginnen zu lieben, scheinen wir uns zuerst mal in die Ähnlichkeit/das Gleiche zu verlieben; sobald Verliebtheit jedoch in Liebe übergehen möchte, müssen wir auch lernen, uns zum Fremden hin zu öffnen. Welche inneren Kräfte und Ressourcen brauchen wir, damit wir bereit sind, uns sogar ‘dem Anderen gegenüber’ zu öffnen? Wie kann das Kind in uns Vertrauen gewinnen in die Begegnung, obwohl es damals in Begegnungen verletzt wurde? Wie kann sogar das Fremde/Andere für uns zur Ressource werden, zum Licht, zu dem hin wir uns immer wieder öffnen? Wie können wir in den Tanz von Ausdehnung und Zusammenziehung finden, diese natürliche Bewegung alles Lebendigen?

Das ist der 2. Termin des Jahreszyklus ‘Growing Love’ von 3 Wochenenden (Waldviertel und Burgenland), 4 Tagen (Breitenfurt/Wienerwald) und 1 längeren Seminar zum Abschluß (Waldviertel). Diese Seminartage bzw. -wochenenden stehen für sich und sind auch einzeln zu besuchen.

Weitere Informationen & Anmeldung
www.wilderness.at

Details zu unseren Corona Richtlinien findest du hier:
www.shambhala.at/aktuell/corona-richtlinien

195 (FrühzahlerInnenpreis bis 12.02.2022)

Nicht vorrätig

11.03.2022 – 13.03.2022 FR 17:00 –  SO 16:00 Seminare Die Lichtung Claudia R. Pichl Veranstaltungs-Nr: 15623