<< zurück

Freedom and Surrender – Frühling

Magie der Vision und Erneuerung

Dieses Wochenende ist Teil des Jahreszyklus ‚Freedom and Surrender 2023‘ – mit Selbsterfahrung in der Natur, im Tanz und in der Begegnung!

Kraft des Frühlings

Magie der Vision und Erneuerung
Freiheit der Seele – Hingabe ans Überraschende

Das Licht wird immer mehr, wenn auch noch zart und zaghaft, der Frühling verspricht neues Leben und neue Kraft. Jedem Neubeginn wohnt ein Zauber inne. Kann ich annehmen, dass ich das Neue noch nicht kenne, kann ich mich überraschen lassen, drauf vertrauen, dass es gut wird? Die Seele ist angedockt an das Leben davor und das Leben danach und das große Leben, sie ist frei in ihrem Verbunden Sein. Das Frühlings-oder Ostschild (der Vier Schilde) ist Anfang und Ende des Zyklischen, der Unterschied zwischen Freiheit und Hingabe ist fast noch nicht geboren oder fast nicht mehr relevant. Die Alten wie die ganz Jungen können noch andocken an diese Magie, wo Bestimmerin und Bestimmte sein kein Widerspruch sein muss. Und auch wenn sich das Inkarniert sein in einem Körper manchmal wie ein Gebunden sein und Unfrei anfühlen mag – die Nähe zur Seelenwelt eröffnet ‘magische Kräfte’ des Visionierens und der Erneuerung.

Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne,
Der uns beschützt und der uns hilft, zu leben.
Wir sollen heiter Raum um Raum durchschreiten,
An keinem wie an einer Heimat hängen,
Der Weltgeist will nicht fesseln uns und engen,
Er will uns Stuf’ um Stufe heben, weiten. (Hermann Hesse, Stufen)

Weitere Informationen & Anmeldung
www.wilderness.at

Foto: © Kieu Truong (pixabay)

 195 (FrühzahlerInnenpreis bis 10.02.2023)

Nicht vorrätig

10.03.2023 – 12.03.2023 FR 17:00 –  SO 16:00 Seminare Die Lichtung (Waldviertel) Claudia R. Pichl Veranstaltungs-Nr: 16150