<< zurück

Gesichtsdiagnostik | Teil 2 – Zhang Fu Diagnose

TCM-Ernährung

Die Gesichtsdiagnostik ist, neben Puls- und Zungendiagnostik, eines der wichtigsten Diagnoseverfahren der TCM. Der Schwerpunkt liegt in einer rein medizinischen und therapeutisch umsetzbaren Deutung der Gesichtsmerkmale!

Inhalte Teil 2
Bei diesem Treffen werden wir erlernen, was man über jedes Organ aus dem Gesicht lesen kann! Niere, Blase, Herz, Dünndarm, Milz, Magen, Leber, Gallenblase, Lunge, Dickdarm, Kreislauf und San Chiao; ein Ungleichgewicht der einzlenen Organe erkennen und therapeutisch gegensteuern.

Voraussetzung
Besuch von Gesichtsdiagnostik Teil 1

Unterrichtseinheiten
16

Foto: © Ina Diolosa

280 260 (FrühzahlerInnenpreis bis 01.11.2021)

Veranstaltungen im Rahmen einer Aus-/Fortbildung oder eines Trainings sind an eine außerordentliche Mitgliedschaft gebunden. Der Mitgliedsbeitrag (MB) beträgt pro Halbjahr (März – August, September – Februar) jeweils € 20. Wenn nicht anders angegeben, ist der MB in den Kosten nicht enthalten und wird separat verrechnet.
27.11.2021 – 28.11.2021 SA 10:00 – SO 16:30 Ina Diolosa Schönemann Spezialisierung TCM-Ernährung JS1 (Shambhala, Josefstädterstraße 5, 1080 Wien) Ina Diolosa Schönemann Spezialisierung TCM-Ernährung Veranstaltungs-Nr: 15460