<< zurück

TCM-Fortbildung 2020 – 2024

2. Abschnitt (11 Module)

TCM ist zur Nummer 1 der Komplementärmedizin in Europa geworden. Diese Naturheilkunde hat ihre Wurzeln in der zeitlosen Lehre des Taoismus, im I Ging und beruht auf einer mindestens 2000 Jahre alten Überlieferung mit klinischer Erfahrung.

Das Avicenna Institut freut sich, zum ersten Mal in Österreich im Shambhala eine vollständige vierjährige Ausbildung in zwei Abschnitten mit insgesamt 25 Modulen anzubieten.

Diese Fülle an Informationen, verteilt über mehrere Jahre, wird zum ersten Mal in einem vollständigen und bündigen Programm gemäß der Universität von Chengdu und der pädagogischen Erfahrung von Claude Diolosa unterrichtet.

Dies ist nun der 2. Abschnitt der TCM Fortbildung bestehend aus:

Modul 15: Westliche und Chinesische Kräuter und Nahrungsmittel für Niere/Blase
Modul 16: Leber und Gallenblase
Modul 17: Leber und Gallenblase
Modul 18: Westliche und Chinesische Kräuter und Nahrungsmittel für Leber/Gallenblase
Modul 19: Herz und Dünndarm
Modul 20: Westliche und Chinesische Kräuter und Nahrungsmittel für Herz/Dünndarm
Modul 21: Lunge und Dickdarm
Modul 22: Shan Han Lun
Modul 23: Wen Bing Lun
Modul 24: Westliche und Chinesische Kräuter und Nahrungsmittel für Lunge/Dickdarm
Modul 25: Abschluss-Seminar in Assisi: Clinical Cases, Praktisches Üben, Akupunktur, Qigong Übungen


Alle weiteren Details zur Fortbildung sowie Anmeldung siehe
www.shambhala.at/aus-fortbildungen/trad-chinesische-medizin/


Foto: © Claude Diolosa

 5.580 (FrühzahlerInnenpreis bis 01.12.2022)

Nicht vorrätig

02.03.2023 – 12.10.2024 DO 10:00 –  SA 13:00 Aus-/Fortbildungen ASSISI, JS4 Claude Diolosa Ina Diolosa Schönemann Mike Morell Veranstaltungs-Nr: 15074-A2