<< zurück

Die drei Welten der Schamanen

Umgeben von der „sichtbaren“ Natur tauchen wir in gewöhnlich unsichtbare Welten der Schamanen ein. Wir erfahren, dass ihre Unterwelt keine Hölle ist und es in der Oberwelt nicht nur einen einzig wahren Gott gibt. Räucherwerk, Musik, Gesänge, Bilder und Ritualobjekte entführen uns in andere Wirklichkeiten und lehren uns den Umgang mit sinnstiftenden Ritualen. Die drei Welten geben uns Orientierung und Halt im zunehmend entfremdenden modernen Leben. Die Referenten vermitteln diverse praktische Methoden.

Müller-Ebeling und Rätsch schildern anschaulich ihre Erfahrungen in authentischen schamanischen Kulturen. Dass SchamanInnen rund um den Globus in Trance tatsächlich dieselbe Unter- und Oberwelt bereisen wird uns verblüffen!

Auch bei uns, in Europa, gibt es noch immer lebendige schamanische Heiltraditionen! Die lettische Ethnologin Ieva Ancevska überrascht mit sinnlichen Einblicken in’s reiche Heilkräuterwissen, in Klänge und Naturrituale, die seit der Steinzeit in ihrer Heimat Lettland überlebten.

Leitung der TEM-Akademie
Erna Janisch
0699/1408 1404
erna.janisch@tem-akademie.com

Weitere Informationen & Anmeldung
www.tem-akademie.com

Foto: © TEM-Akademie®

360

Nicht vorrätig

13.08.2021 – 15.08.2021 FR 17:00 – SO 0:00 Christian Rätsch Claudia Müller-Ebeling Ieva Ancevska Seminare TEM Windischgarsten Christian Rätsch Claudia Müller-Ebeling Ieva Ancevska Seminare TEM Veranstaltungs-Nr: 15119