<< zurück

Die Kunst des Seins und Spielens

Aspekt Person-, Rolle-, Raum

Was erwartet euch?

Wir werden uns als Person oder Rollenzuschreibung und auch die Räume, in denen wir uns bewegen, schreibend, klingend, spielend und tanzend erfassen. Wesentlich ist dabei das Entdecken von Zusammenhängen. So entsteht Erkenntnis, aus der Kraft getankt werden kann.

Foto: © Claudia Bühlmann

Details zu unseren Corona Richtlinien findest du hier:
www.shambhala.at/aktuell/corona-richtlinien

 130 (FrühzahlerInnenpreis bis 23.05.2022)

18.06.2022 – 19.06.2022 SA 10:00 – SO 14:00 Seminare JS2 (Shambhala, Josefstädterstraße 5, 1080 Wien) Claudia Bühlmann Veranstaltungs-Nr: 15985