<< zurück

Götter, Engel & Dämonen

Archetypen des Bewusstseins

Der Kampf des Guten gegen das Böse beherrscht unsere dualistisch geprägte christlich abendländische Kultur. Daher kämpfen gute Engel gegen böse Teufel, in immer wieder neuen Varianten. Doch unser kollektives Bildgedächtnis reicht weit zurück in Zeiten, als es noch keine guten Engel – aber viele Götter und Göttinnen gab – und Dämonen nicht nur böse waren.

Bilder aus diversen Epochen und Kulturen vergegenwärtigen Erinnerungen an unsere Vergangenheit, als wir Hell und Dunkel, Sieg und Niederlage, Geburt und Tod noch als sich gegenseitig bedingende Polaritäten des Seins akzeptierten. Der Strom der Zeit formte Archetypen, die späteren Engeln und Teufeln typische Merkmale vererbten, und sich noch immer in unserem Bewusstsein tummeln.


Siehe auch das Tagesseminar Was im Keller und unterm Teppich lauert – Schatten und Licht aus schamanischer und esoterischer Sicht (#15070) am SA 18.09.2021

Foto: © Rätsch & Müller-Ebeling

20

17.09.2021 FR 19:30 – 21:00 Vorträge JS4 (Shambhala, Josefstädterstraße 5, 1080 Wien) Christian Rätsch Claudia Müller-Ebeling Veranstaltungs-Nr: 15069