Veröffentlicht am

Gottesanbeterin und Kranich

Etwas mehr Willenskraft, Ausdauer, Vertrauen und Mut wünschen wir uns alle. Ganz natürlich mehr davon hat jedoch, wer früh beginnt. Kinder zwischen 6 und 10 können bei uns die Grundbegriffe des chinesischen Kung Fu erlernen. In diesem Alter haben die Kinder die besten motorischen Voraussetzungen, um komplexe Bewegungsabläufe auf spielerische Art und Weise zu erlernen. Darunter fallen verschiedene Grundstellungen und Basistechniken (Blöcke, Schläge, Kicks, Qigong). Der Spaß dabei kommt natürlich auch nicht zu kurz: Gottesanbeterin und Kranich warten schon auf Euch!

Veröffentlicht am

Gesundheitspflege mit Qigong

Uns gefällt das Wort Gesundheitspflege ja sehr gut! Der Gesundheit etwas Gutes tun – ganz ohne Verzicht. Als Bewegungsform zur Kultivierung von Körper und Geist mit Freude und Leichtigkeit unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden fördern, Krankheiten vorbeugen und das Immunsystem und unsere Selbstheilungskräfte stärken. Unser Angebot im Shambhala ist breit – mach‘ Deiner Gesundheit eine große Freude und schau‘ mal bei Yonghui oder Johannes vorbei!

Veröffentlicht am

Gold mit Kung Fu

Wusstest Du, dass unser Kung Fu Team rund um Nikolaus Deistler zu den erfolgreichsten und erfahrensten in Österreich zählt? So haben wir nicht nur bei den österreichischen Wushu-Meisterschaften sehr oft gewonnen, sondern auch bei internationalen Wettkämpfen z.B. in China bereits einige Male Gold geholt. Wir sind stolz auf das Erreichte, möchten uns aber auf unseren Erfolgen nicht ausruhen, sondern gehen leidenschaftlich unserer Arbeit nach und freuen uns sehr, wenn wir unser Know-How an Dich weitergeben dürfen. Ganz im Sinne der eigentlichen Bedeutung von Kung Fu – eine durch konsequente Arbeit angeeignete Fähigkeit!

Veröffentlicht am

Jian Shu: Einzigartig in Österreich

Qigong, Taijiquan, Kung Fu

Wer Spaß am Ästhetischen und an dynamischen Bewegungen, aber auch am Kämpferischen hat, ist bei Jian Shu – der chinesischen Schwertkunst – genau richtig. Du erlernst systematisch und schrittweise ein komplettes und sehr facettenreiches Schwertsystem. Dabei widmest Du Dich nicht nur der Formarbeit, sondern auch den Grundtechniken, Anwendungen und Partnerübungen, bis hin zum Soft-Sparring! Eine sehr spannende Sache zur Selbstkultivierung und zum Herausbringen innerer Kraft. Wenn die Waffe Teil von Dir wird, erhöhst Du damit auch Deinen Aktionsradius, körperlich wie mental. Übrigens, Shambhala ist der einzige Anbieter für Jian Shu in Österreich!