Veröffentlicht am

Luna Yoga für Frauen

Aus dem Hatha-Yoga entstanden baut Luna Yoga auf den traditionellen Techniken des Yoga und des Ayurveda auf. In unserer Luna Yoga Sommerwoche für Frauen stehen unser Herz, unsere Herzensangelegenheiten, unser Feuer und unsere Begeisterung im Zentrum. Mit Körperübungen aus dem Luna Yoga, Atemübungen, Entspannungs- und Visualisierungsübungen und Meditationen erkunden, pflegen, nähren wir unser Herz und stimmen es wie ein Instrument. Eines von vielen Angeboten für Dich und Dein Herz im Shambhala!

Veröffentlicht am

Ein Sport ohne Wettbewerb

Auch wenn wir uns beim Yoga nur auf uns konzentrieren sollten, passiert es schon mal, dass wir auf andere Matten schielen und uns sofort zu vergleichen beginnen: Wer ist besser, beweglicher oder flexibler, wer macht es schon bestimmt ganz lang? Wir empfehlen diese Gedanken und Vergleiche gleich zu verbannen. Denn es geht hier nur um Dich und Deinen Körper. Egal, wie weit Du bist: Es ist gut so, wie es ist. Sich etwas zu fordern, ist nicht falsch, wenn es sich für Dich gut anfühlt, jedoch nicht, um es den anderen zu zeigen. Schmerzhafte Verrenkungen sind fehl am Platz. Die besten Fortschritte erreichst Du mit einer positiven Einstellung: Alles kann, nichts muss. Wir unterstützen Dich dabei!

Veröffentlicht am

Eine Achtsamkeitsübung

Yoga, Meditation & Achtsamkeit

Das Thema der Achtsamkeit ist aktuell in aller Munde, es gibt dazu viele aktuelle Erkenntnisse, Studien, Berichte und Bücher. Wir laden Dich gleich hier und jetzt, wo immer Du gerade im Moment bist, zu einer kurzen Achtsamkeitsübung ein: Wenn Du möchtest, kannst Du dabei die Augen schließen, Dich in eine bevorzugte, entspannte Sitzhaltung begeben und ein paar Mal tief und bewusst durchatmen. Stelle Dir nun vor, Du bist im Shambhala in den neuen Räumlichkeiten, unter Gleichgesinnten und Freunden. Es gibt keinen Zeit- oder Termindruck. Du sitzt, atmest und bist. Welches Gefühl kannst Du als erstes in Dir wahrnehmen? Kannst Du es benennen? Wo sitzt es im Körper? All das passiert hier und jetzt!